Philipps Artikel zu den unterschiedlichsten Themen.

Über den Rhythmus einer Kata

Vor kurzem hatte ich eine kurze Diskussion mit einer jungen Frau, die frisch mit Karate begonnen hatte. Sie trainierte in dem Dojo, in dem ich vor Jahren angefangen hatte (an der Uni) und obwohl ich da nicht mehr mitmache, nutze ich dennoch die Räumlichkeiten, weshalb ich immer wieder die dort trainierenden ...

Es gab auf Ryukyu niemals ein Waffenverbot

Es gibt eine amerikanische Fernseh-Show, die "Mythbusters" heißt. Ich selber schaue die Show nicht, aber der Name klingt gut und lässt sich leicht merken. To bust a myth heißt "einen Mythos zerstören" und genau das wird in der Show in Bezug auf städtische Mythen unternommen. Die Idee inspirierte ...

Die Respekt-Lüge

Respekt ist ein Begriff, den man immer wieder in Verbindung mit Karate hört, besonders oft in Werbung, wenn Karateschulen versuchen die Eltern dazu zu überreden die Erziehung ihrer Kinder an sie abzugeben. Aber was ist dieser Respekt überhaupt? Es scheint einer dieser Grundbegriffe zu sein, die ...

Eine Auseinandersetzung mit Tritttechniken

Tritte sind in vielen Kampfarten wichtig, doch auch nur dann, wenn sie korrekt und effektiv ausgeführt werden. In diesem Artikel möchte ich einige technische Schwerpunkte für die zwei Formen von Tritten beleuchten, die ich für am sinnvollsten erachte - den geraden und den seitlichen Tritt. Die Technik Als ...

Koryu Uchinadi, die Zweite

Entgegen meiner Befürchtung, dass mein noch sehr junger Blog wie eine Werbung für bestimmte Karatestile wirken könnte, schreibe ich nun über meine zweite Erfahrung mit Koryu Uchinadi, wieder bei Olaf Krey, aber diesmal im Bielefelder Joriki Dojo. Es ist nun mal so passiert, dass ich schon vor ...

Was bringt dir Karate bei einer Zombie-Apokalypse?

Halloween steht vor der Tür und viele bereiten sich schon vor, indem sie Schminke kaufen und sich verkleiden, um unter den echten Monstern nicht aufzufallen und somit verschont zu bleiben. Das ist eine raffinierte Methode, auch wenn aus der Sicht der Selbstverteidigung ein einfaches zu Hause bleiben ...

Die Schwarzgurtprüfung als Ritual?

In diesem Artikel möchte ich erklären, warum Gürtel für mich an sich irrelevant sind, der Schwarzgurt aber dennoch ein wichtiger Schritt war und wie auch du deiner dir bevorstehenden Dan-Prüfung, welcher auch immer, mehr Bedeutung verleihen kannst. Schwellenübergangsrituale Laut Douglas Gillette ...

Kiba Dachi – Eine kritische Auseinandersetzung, Teil 4

Wer die ersten drei Teile dieses Artikels verpasst hat, sollte sie nachlesen, da dieser Teil sonst schwer verständlich werden könnte. Er bildet den Abschluss dieser Serie und auch den Schwerpunkt. Was wäre Karate (oder jede andere Kampfkunst) wert, wenn man sich nicht mit Anatomie beschäftigen würde? ...

Kiba Dachi – Eine kritische Auseinandersetzung, Teil 3

Im ersten Teil dieses Artikels erklärte ich welche zwei Formen des modernen Kiba Dachi es gibt und warum eine der Formen für die Knien der meisten Karateka schädlich sein könnte. Im zweiten Teil ging ich noch ein wenig auf den Kontakt zum Fußboden ein, nannte einige mögliche Ursachen für den Irrtum ...

Kiba Dachi – Eine kritische Auseinandersetzung, Teil 2

Im ersten Teil dieses Artikels habe ich auf einen verbreiteten Fehler bei der Ausführung des Kiba Dachi hingewiesen und kurz erklärt, dass viele sich damit Schaden an den Knien zufügen könnten und wie man die Fußposition stattdessen ausführen sollte. In diesem Teil geht es weiter mit ein paar Vermutungen, ...