Monatliches Archiv

Kiba Dachi – Eine kritische Auseinandersetzung, Teil 4

Wer die ersten drei Teile dieses Artikels verpasst hat, sollte sie nachlesen, da dieser Teil sonst schwer verständlich werden könnte. Er bildet den Abschluss dieser Serie und auch den Schwerpunkt. Was wäre Karate (oder jede andere Kampfkunst) wert, wenn man sich nicht mit Anatomie beschäftigen würde? ...

Kiba Dachi – Eine kritische Auseinandersetzung, Teil 3

Im ersten Teil dieses Artikels erklärte ich welche zwei Formen des modernen Kiba Dachi es gibt und warum eine der Formen für die Knien der meisten Karateka schädlich sein könnte. Im zweiten Teil ging ich noch ein wenig auf den Kontakt zum Fußboden ein, nannte einige mögliche Ursachen für den Irrtum ...

Kiba Dachi – Eine kritische Auseinandersetzung, Teil 2

Im ersten Teil dieses Artikels habe ich auf einen verbreiteten Fehler bei der Ausführung des Kiba Dachi hingewiesen und kurz erklärt, dass viele sich damit Schaden an den Knien zufügen könnten und wie man die Fußposition stattdessen ausführen sollte. In diesem Teil geht es weiter mit ein paar Vermutungen, ...

Kiba Dachi – Eine kritische Auseinandersetzung, Teil 1

Vor einigen Jahren habe ich damit begonnen mich mit einem großen Problem in der modernen Auffassung des Kiba Dachi zu befassen. Hin und wieder arbeitete ich an einem Artikel, der mit jedem Monat immer länger wurde, bis ich ihn vor einem halben Jahr in der Facebookgruppe Karate Bunkakai und auf meinem ...

Die Suche nach Mr. Miyagi (eine kurze Autobiographie)

Bist du auch mit Cartoons und Animes wie den Teenage Mutant Ninja Turtles, Dragonball und Naruto, sowie Filmen mit Bruce Lee, Jackie Chan, JCVD und Jet Li aufgewachsen? Wenn ja, dann warst auch du wahrscheinlich ein kleiner Karate Kid und Ninja. Zumindest in deiner Fantasie. Vielleicht wolltest du wissen ...

Meine erste Begegnung mit Koryu Uchinadi (Tag 2)

Das ist der zweite Teil des KU-Lehrgangsberichts. Den ersten Teil findest du hier. Achim, der Lehrgangsveranstalter und Leiter des Dojos in Fritzlar war so freundlich mich bei ihm zu Hause im gemütlichen Heimdojo übernachten zu lassen. Die Nacht war ruhig und erholsam, dennoch war ich am nächsten ...

Meine erste Begegnung mit Koryu Uchinadi (Tag 1)

Am vergangenen Wochenende hatte ich in Fritzlar meinen ersten Koryu Uchinadi-Lehrgang besucht. Der Lehrer war der deutsche KU-Vertreter Olaf Krey und der Lehrgang fand, wie üblich, an zwei Tagen statt. Am Samstag wurde das Grundcurriculum von KU behandelt und am Sonntag die Kata Aragaki Sochin (nach ...

8 Wege, um dein Karate zu zerstören (Teil 2)

Das ist der zweite Teil des Artikels, in dem ich dir acht Wege nenne, die garantieren, dass du entweder enttäuscht mit Karate aufhören, oder nie ein bestimmtes (niedriges) Level übersteigen wirst, wenn du diese gehst. Den ersten Teil des Artikels findest du hier.   5. Verzichte auf das ...